By admin

Bitcoin hat Absturz vollständig ausgeglichen

Categories : Bitcoin , Kryptowährung

Ausgehend von den Mitte März festgestellten Tiefstständen von 3.700 $ hat Bitcoin in den letzten fünf bis sechs Wochen ein extrem steiles Comeback erlebt. Tatsächlich handelt die führende Krypto-Währung derzeit über 100 % unter den Tiefstständen und hat damit den gesamten Schaden des Absturzes wieder wettgemacht.

Bitcoin wieder on top

Während viele Anleger diese Performance als Zeichen der Widerstandsfähigkeit des Krypto-Marktes werten und sagen, dass dies darauf hindeutet, dass die BTC Spielraum für eine Erholung hat, sagt ein prominenter Händler, dass Bitcoin nach dem atemberaubenden Lauf ein Zeichen der „Erschöpfung“ registriert.

DAS KÖNNTE ES FÜR BITCOIN-STIERE SEIN

Nachdem der Bitcoin Code am Donnerstag bis auf $7.800 gestiegen war, geriet er ins Stocken, da es ihm angesichts des rückläufigen Verkaufsdrucks nicht gelang, dieses wichtige Niveau zu überwinden.

Krypto-Händler Cantering Clark bemerkte am 24. April, dass die Unfähigkeit von BTC, sich weiter von den gegenwärtigen Niveaus zu erholen, „nicht die Art von Reaktion ist, die ich mir wünschen würde“, und verwies darauf, dass die Preisaktion, die am Freitag stattfand und heute am Samstag stattfindet, alles andere als bullish ist.

Er ging sogar so weit zu sagen, dass aus seiner Sicht das Versagen der BTC, sich über 7.520 $ zu halten, was er als ein entscheidendes Niveau in einem mittelfristigen Zeitrahmen bezeichnete, ein Zeichen der Erschöpfung für Bullen nach der 100%igen Rallye sei.

ES IST NICHT NUR KRYPTO, AUCH DIE AKTIEN STAGNIEREN

Wichtig ist, dass auch die Lagerbestände ins Stocken geraten sind, was den Zusammenfluss weiter verstärkt, den Krypto von den Höchstständen umkehren könnte. Tatsächlich tendierte der S&P 500 die ganze Woche über zwischen 2.700 und 2.850 und konnte aus dieser engen Spanne nicht ausbrechen, da Analysten eine tiefgreifende Umkehr zu befürchten beginnen.

Ein Analyst teilte beispielsweise die untenstehenden Grafiken, was darauf hindeutet, dass es unheimliche Ähnlichkeiten zwischen dem Kursverlauf des S&P 500 in den vergangenen zwei Jahren und dem während der Großen Depression gibt. Er bezeichnete die Ähnlichkeiten als „unheimlich“ und fügte hinzu, dass sich die Geschichte wiederholen und der Index um 30% fallen könnte.

Bitcoin wird davon betroffen sein, da die Federal Reserve Kansas City Branch festgestellt hat, dass die Kryptowährung eine positive Korrelation mit dem S&P 500 aufweist.

NOCH NICHT DIE HOFFNUNG VERLIEREN, BITCOIN

Während es diese technischen und fundamentalen Faktoren gibt, die darauf hindeuten, dass die Rallye von Bitcoin zu einem Ende gekommen ist, gibt es einen Joker, der den Krypto-Markt zum Fliegen bringen könnte: die drohende Reduzierung der Blockbelohnung, auch bekannt als Halbierung.

Schätzungen zufolge, die auf Blockkettendaten beruhen, wird BTC in etwa 15 Tagen seine nächste Halbierung erleben, während die 12,5-Münzen-Belohnung, die bei der Prägung jedes Blocks geprägt wird, auf 6,25 Münzen halbiert wird.

So banal dies auch klingen mag, hat das Ereignis, wie Bitcoinist bereits berichtet hat, begonnen, in den sozialen Medien an Popularität zu gewinnen.

So wurde beispielsweise berichtet, dass der chinesische Begriff für „Bitcoin Halbierung“ kurzzeitig zum sechsthäufigsten gesuchten Begriff auf Weibo, Chinas Version von Twitter, wurde. Außerdem zeigen die Daten von Google Trends, dass im vergangenen Monat weltweit mehr Google-Nutzer nach „Bitcoin Halbierung“ suchten als in jedem Monat zuvor.

Dies ist positiv für die Krypto-Währung, da Analysten erwarten, dass ein Hype um die Halbierung Bitcoin wieder ins Rampenlicht des Mainstreams katapultieren wird, was zu Investitionen führen wird.