Bitcoin schreitet langsam nach oben, unterstützt von Nachrichten über Bakkt und Rakuten.

Der Preis für Bitcoin liegt derzeit bei 10.700 US-Dollar, ein Plus von drei Prozent für den Tag.

Die letzte Woche war eine typisch volatile Zeit für Bitcoin, das seinen Wert zwischen 11.300 $ und 9.650 $ inmitten eines unruhigen Marktes schwanken sah. In letzter Zeit war er mehrmals unter die 10.000 $-Marke gefallen.

Aber es beginnt jetzt, wieder auf 11.000 Dollar zu steigen

Dazu hat vor allem die Nachricht auf netwelsh beigetragen, dass Bakkt die Vorbereitungen für den Start am 23. September getroffen hat. Bakkt, das weithin als zinsbullisches Zeichen für Bitcoin angesehen wird, wird es institutionellen Investoren ermöglichen, in Bitcoin mit seinem physisch gelieferten Futures-Produkt zu investieren und gleichzeitig gesetzeskonform zu bleiben.

Darüber hinaus hat der E-Commerce-Riese Rakuten heute bekannt gegeben, dass er eine mobile App für den Handel mit Bitcoin, Ethereum und Bitcoin Cash veröffentlicht hat.

Handel mit Bitcoin

Dies ist der erste Schritt zu einem größeren Einstieg in die Kryptoindustrie

Das Wachstum von Bitcoin hat sich auch auf den Rest des Marktes ausgewirkt, der ebenfalls weitgehend im grünen Bereich liegt. Derzeit ist XRP mit einem Wachstum von vier Prozent in den letzten 24 Stunden führend, während Ethereum, Bitcoin Cash und Litecoin jeweils um bis zu zwei Prozent zulegen konnten.