Month: August 2019

Der Preis für Bitcoin steigt auf 11.000 $

Bitcoin schreitet langsam nach oben, unterstützt von Nachrichten über Bakkt und Rakuten.

Der Preis für Bitcoin liegt derzeit bei 10.700 US-Dollar, ein Plus von drei Prozent für den Tag.

Die letzte Woche war eine typisch volatile Zeit für Bitcoin, das seinen Wert zwischen 11.300 $ und 9.650 $ inmitten eines unruhigen Marktes schwanken sah. In letzter Zeit war er mehrmals unter die 10.000 $-Marke gefallen.

Aber es beginnt jetzt, wieder auf 11.000 Dollar zu steigen

Dazu hat vor allem die Nachricht auf netwelsh beigetragen, dass Bakkt die Vorbereitungen für den Start am 23. September getroffen hat. Bakkt, das weithin als zinsbullisches Zeichen für Bitcoin angesehen wird, wird es institutionellen Investoren ermöglichen, in Bitcoin mit seinem physisch gelieferten Futures-Produkt zu investieren und gleichzeitig gesetzeskonform zu bleiben.

Darüber hinaus hat der E-Commerce-Riese Rakuten heute bekannt gegeben, dass er eine mobile App für den Handel mit Bitcoin, Ethereum und Bitcoin Cash veröffentlicht hat.

Handel mit Bitcoin

Dies ist der erste Schritt zu einem größeren Einstieg in die Kryptoindustrie

Das Wachstum von Bitcoin hat sich auch auf den Rest des Marktes ausgewirkt, der ebenfalls weitgehend im grünen Bereich liegt. Derzeit ist XRP mit einem Wachstum von vier Prozent in den letzten 24 Stunden führend, während Ethereum, Bitcoin Cash und Litecoin jeweils um bis zu zwei Prozent zulegen konnten.

Coinone kündigt die Abschaltung seiner CGEX-Krypto-Börse an

Der südkoreanische Coinone hat beschlossen, seine Krypto-Börse CGEX in Malta im nächsten Monat nach weniger als einem Jahr Betrieb zu schließen.

Abschaltung der CGEX-Krypto-Börse

Die Börse hat auf ihrer offiziellen Website veröffentlicht, dass sie alle Dienste ab dem 18. September 2019 um 2:00 Uhr UTC einstellen wird. Nach diesem Datum und durch diese Erfahrungen können sich die Benutzer nicht mehr einloggen und auf Support-Dienste sowie kryptografische Ein- und Auszahlungsdienste zugreifen. Das Unternehmen fordert die Kunden auf, alle ihre Krypto-Münzen und -Token vor Ablauf der Frist von der Plattform zurückzuziehen.

Die Post erklärt auch, dass alle personenbezogenen Daten wie Transaktionsdaten nach Ablauf der Frist vernichtet werden, nachdem sie gemäß den gesetzlichen Bestimmungen vorübergehend gespeichert wurden.

„Ihre personenbezogenen Daten (einschließlich der Transaktionsdaten) werden mit dem Ende des Dienstes entsprechend vernichtet. Alle auf Ihrem Konto befindlichen Vermögenswerte können bis zum Ende des Dienstes abgehoben werden, und weitere Abhebungen sind nach diesem Datum nicht mehr möglich. Wir weisen darauf hin, dass personenbezogene Daten mit obligatorischen Aufbewahrungsklauseln bis zur Vernichtung am Ende der vom Gesetz vorgesehenen Frist sicher aufbewahrt werden.“

Abschaltung der CGEX-Krypto-Börse

Einführung einer „neuen Handelsplattform“

Vor zwei Monaten kündigte Coinone an, die CGEX am 17. Juli vorübergehend auszusetzen, wobei die südkoreanische Börse erklärte, dass sie sich auf die Einführung einer „neuen Handelsplattform“ vorbereitet.

Während der Aussetzung wurden alle aktiven Orders, Trades und Depotfunktionen ausgesetzt, wobei CGEX feststellte, dass „der Zugriff auf die CGEX-Website nach der vorübergehenden Beendigung mit geringfügigen Fehlern einhergehen kann und CGEX nicht für daraus resultierende Probleme haftet“.

In der damaligen Ankündigung stand, dass eine neue, fortschrittlichere CGEX-Handelsplattform geplant war, die im dritten Quartal 2019 in Betrieb gehen sollte.